FT 1000 – Europas am schnellsten wachsende Unternehmen

Am Montag hat die Financial Times die FT 1000-Liste veröffentlicht, eine Übersicht über die am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Darunter findet sich auch ein von der Crowd finanziertes Unternehmen.

Methodologie und Voraussetzungen

Die FT 1000-Auswertung basiert auf Daten von Statista. Als Indikator für das Wachstum wurde das durchschnittliche Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015 zu Grunde gelegt.

Um sich für das Ranking zu klassifizieren, musste der Umsatz 2012 bei mindestens 100.000 € und der Umsatz 2015 bei mindestens 1.500.000 € betragen. Außerdem muss das Unternehmen unabhängig sein und seinen Hauptsitz in einem von 31 ausgewählten europäischen Ländern besitzen.

Ranking

In diesem Jahr hat es HelloFresh aus Berlin auf Platz 1 geschafft mit einem atemberaubenden Umsatzwachstum 13.159% in drei Jahren, gefolgt von Codewise aus Polen und Green IT aus Dortmund. Damit haben es zwei deutsche Unternehmen aufs Treppchen geschafft. Unter den Top 10 befindet sich noch ein weiteres deutsches Unternehmen (Landwärme). Hinzu kommen ein französisches und fünf britische Unternehmen.

In der Masse haben auch die deutschen Unternehmen dieses Jahr die Nase vorn. Insgesamt haben es 236 deutsche Start-ups auf die Liste geschafft, gefolgt von UK mit lediglich einem Unternehmen weniger. Es war also denkbar knapp. Dahinter folgen Italien (186), Frankreich (139) und Spanien (102).

Bei den Städten liegt wenig überraschend London mit 78 Start-ups vorne, gefolgt von Paris (45) und Mailand (34). Berlin als erste deutsche Stadt kommt auf Platz 4 (32).

Mit dabei ein crowd-finanziertes Unternehmen!

Tatsächlich auf die Liste geschafft, als einziges deutsches crowd-finanziertes Unternehmen, – zumindest meinem Wissen nach – hat es Erdbär. Beim ersten Mal aber gleich auf Platz 30! Herzlichen Glückwunsch an das Team und alle Investoren von meiner Seite!

Der Grund dafür, dass kein anderes crowd-finanziertes Unternehmen in den Top 1000 liegt, liegt vermutlich am Mindestumsatz von 100.000 € im Jahre 2012. Ich könnte wetten, dass wir nächstes Jahr mehr uns bekannte Namen in dieser Liste finden werden.

Fazit

Ich finde die Auswertung aggregiert sehr interessant und habe mir auch das eine oder andere Unternehmen aus der Liste mal genauer angesehen. Dass es Erdbär in die Liste und dann gleich auf Platz 30 geschafft hat, freut mich sehr.

Was hat dich bei der FT 1000 am meisten überrascht?

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.