Hallo Welt!

Ich habe lange nach einem Blog gesucht, der ausschließlich aus der Sicht von Investoren über das Crowdinvesting in Start-ups schreibt. Einen Ort, wo ich etwas über die aktuellen Entwicklungen im Crowdinvesting-Markt, neue Fundings und den Entscheidungsfindungsprozess anderer Investoren lesen kann. Bisher blieb diese Suche jedoch erfolglos. Daher habe ich mich entschieden, das selbst in die Hand zu nehmen!

Wer bin ich?

Mein Name ist Enrico und ich arbeite in Frankfurt im Finanzsektor. Ich war einer der ersten Investoren auf Seedmatch und kann inzwischen auf vier Jahre Erfahrung im Crowdinvesting zurückschauen (Das Interview von damals ist im Nachhinein glücklicherweise weniger peinlich als es hätte sein können). Ein „professioneller“ Investor in Start-ups bin ich aber sicherlich nicht. Und vom Bloggen hatte ich bis vor einem Monat auch nicht viel Ahnung.

Was könnt ihr erwarten?

Ich werde mich aber weder vom einen noch vom anderen davon abhalten lassen, einmal wöchentlich einen Post über folgende Themen zu veröffentlichen:

  • meine Investmententscheidungen bei neuen Fundings,
  • Gespräche, die ich mit Investoren, Plattformbetreibern und anderen geführt habe,
  • meine bestehenden Investments in Start-ups,
  • Grundlegendes über das Crowdinvesting für Investoren oder die, die es werden wollen,
  • Bücher, die ich zum Thema gelesen habe,
  • und was mir sonst noch alles so zum Thema einfällt.

Wie könnt ihr euch einbringen?

Reid Hoffmann, Gründer von LinkedIn, sagte einmal:

„If you are not embarrassed by the first version of your product, you’ve launched too late.“

Diesen Vorwurf kann ich mir nun wirklich nicht machen. Das möchte ich aber nicht als Entschuldigung nutzen. Ich lade jeden ein, mich zu kritisieren, wo er/sie anderer Meinung ist oder Verbesserungspotential sieht. Die Idee dieses Blogs ist, dass ein reger Austausch zwischen Investoren zustande kommt und da sind Meinungsverschiedenheiten nicht nur unvermeidbar sondern ausdrücklich erwünscht. Ich für meinen Teil freue mich immer über eine zweite Meinung bei meinen Investmententscheidungen… und eine dritte… und auch eine vierte…

Wenn ihr Wünsche und/oder Anregungen für weitere Inhalte habt, lasst es mich wissen. Schreibt mir eine E-Mail an enrico@derstartupinvestor.de oder hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Post.

Ein Kommentar

  1. Florian said:

    Mit einem Wort… DANKE!!!

    Vermutlich wirst du mit deinem Blog keine große Masse ansprechen, aber es gibt sicherlich ein paar Hände voll interessierter Investoren, denen es geht wie dir und mir und die diesen Blog mit Freude lesen werden.

    Ich bin jetzt schon gespannt, was du noch alles berichten wirst. Du darfst mich hiermit offiziell zu deinen Stammlesern zählen!

    10. August 2015
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.